Allergien

Die Sache mit den Kreuzallergien

Kreuzallergien von Pollen und Nahrungsmitteln

Eine Allergie auf Pollen von Frühjahrsblühern oder Gräsern zu haben ist schon unangenehm genug. Aber wusstest du, dass sich diese Allergie auch auf eine Unverträglichkeit mit bestimmten Nahrungsmitteln auswirken kann?

Folgendes Problem liegt nämlich vor: Die IgE-Antikörper des Immunsystems reagieren auf bestimmte Strukturen der Allergenquelle (Pollen). In Nahrungsmitteln finden sich nun oft ähnliche Strukturen zu denen der Hauptallergiequelle. Es kann also sein, dass sich die IgE-Antikörper ebenfalls an diese vermeintlichen gleichen Strukturen binden und es so zu einer Kreuzreaktion kommt. Auch hier wird meist dazu geraten, neben der Hauptallergiequelle auch die kreuzallergenen Nahrungsmittel zu meiden. Hinzu kommt noch, dass die Stärke der Reaktion immer variieren kann und man die Symptome individuell beobachten muss. So haben zum Beispiel die Zubereitungsform, die Sortenauswahl sowie der Reifegrad des Nahrungsmittels und auch die gerade herrschende Pollenzeit und der körperliche Zustand (Stress, Infekte) einen maßgeblichen Einfluss.

Kreuzallergien
Juergen Faelchle/Shutterstock.com

Ein Beispiel: Wenn du allergisch auf Birkenpollen bist, dann gehören zu den kreuzallergenen Lebensmitteln vor allem Äpfel. Die Ausprägung der möglichen Reaktion ist aber abhängig davon, ob der Apfel roh oder gekocht oder gebacken in Form von Apfelmus oder Apfelkuchen gegessen wird. Meist werden die Symptome bei rohen Nahrungsmitteln verstärkt und schwächen sich durchs Kochen bzw. Erhitzen deutlich ab. Bei Äpfeln gibt es darüber hinaus Sortenunterschiede, die besser vertragen werden als andere. Ebenso macht ein Apfel möglicherweise im Herbst oder Winter weniger Probleme, weil nicht die Blühzeit der Birkenpollen (also der strukturähnlichen Allergenquelle) ist.

Ich habe dir einmal eine erste Übersicht der Kreuzallergien zwischen Pollen und Nahrungsmitteln zusammengestellt:

Allergen: Birke, Haselstrauch, Erle, Weide, Pappel

mögliche Kreuzallergie auf: Apfel, Haselnüsse, Steinobst, Karotten, Kartoffeln, Erdnuss, Soja, Himbeere, Erdbeere, Feige, Fenchel, Sellerie, Anis, Kiwi, Curry, Pfefferminz, Dill, Petersilie, Zimt


Allergen: Gräser, Gerste, Hafer, Roggen, Weizen

mögliche Kreuzallergie auf: Getreidemehle (Weizen, Roggen, Gerste Hafer, im rohen Zustand), Sellerie, Petersilie, Curry, Thymian, Pfefferminz, Soja, Erdnuss, Tomate, Melone


Allergen: Beifuß, Kamille, Sonnenblume

mögliche Kreuzallergie auf: Sellerie, Karotten, Gewürze  (Petersilie, Anis, Curry, Fenchel, Paprika, Basilikum, Koriander, Pfeffer, Dill, Kümmel), Zwiebel, Knoblauch, Tomate, Kiwi, Mango, Soja, Erdnuss, Kräutertees (Fenchel, Kamille, Pfefferminz, Brennnessel)

Mehr Information findest du auf der Seite des Deutschen Allergie- und Asthmabunds e.V.

PS: Du möchtest die/der Erste sein, die/der über neue Beiträge und Neuigkeiten informiert wird? Dann trage ganz easy deine E-Mail-Adresse für einen Newsletter zu den neuesten Beiträgen ein:

Mit dem Newsletter von Kratz und Maus bleibst du immer auf dem Laufenden, wenn es zum Beispiel einen neuen Beitrag gibt. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du in den Datenschutzbestimmungen.

2 Gedanken zu „Die Sache mit den Kreuzallergien

  1. Hi Julia,
    super Beitrag! Das mit den Kreuzallergien hatte ich gar nicht so auf dem Schirm. Bei mir (Gräser -> Soja, Erdnuss) trifft das leider total zu. Ich habe die Allergien und meine Neurodermities zwar mit einer Low Carb Ernährung in den Griff bekommen, aber ganz werden sie wohl nie verschwinden. 😉
    Liebe Grüße
    Julia

    1. Liebe Julia,
      ja, das ist schon eine interessante (und anstrengende) Sache mit den ganzen Kreuzallergien. Klingt spannend, dass du es mit einer Low Carb-Ernährung in den Griff bekommen hast! Verzichtest du dann nur auf Kohlenhydrate oder auch auf Zucker etc.?
      Liebe Grüße zurück 😉
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.