Empfehlungen des Monats

Neben lange bewährten Sachen probiere ich auch gerne Neues aus. An dieser Stelle werde ich regelmäßig meine Entdeckungen, Highlights und Empfehlungen des Monats vorstellen. Könnte ja auch für dich interessant sein und hey, wer guckt nicht gerne, was andere Leute so benutzen. Dabei soll es immer um eine bunte Feel-Good-Mischung und nicht nur um Pflegeprodukte gehen.

APRIL

  • Serie LOL: Last one laughing (Amazon Prime, unbezahlte Werbung)
    Wenn zehn bekannte deutsche Comedians in einem Battle versuchen sollen, sechs Stunden nicht zu lachen, dann ist das herrlich und super unterhaltsam. Gibt im Moment genug, was einem das Lachen vermiest, aber DAS kriegt dich kurzfristig aus jedem Stimmungstief, really!
  • Rosenwasser von JUNGLÜCK (unbezahlte Werbung)
    Hab mir in der Glamour Shopping Week u. a. das Rosenwasser gegönnt und finds überragend auf der Haut. Bin sowieso Fan von den JUNGLÜCK Produkten (die sind nämlich wunderbar rein und natürlich) und nutze einiges schon länger – aber das Rosenwasser ist ein neues Highlight. Es beruhigt ungemein, spendet gleichzeitig Feuchtigkeit und ist echt Balsam für die Haut.
  • Podcast DRINNIES (unbezahlte Werbung)
    Bist du lieber zu Hause anstatt unterwegs? Gehst du auch nicht gerne unter viele Menschen? Ist Telefonieren eher nicht so deins? Dann bist du mit ziemlicher Sicherheit introvertiert – und ein Drinnie. Dieser Podcast kam zur rechten Zeit und ist mein absoluter Favorit momentan. Giulia und Chris ergänzen sich perfekt, haben die besten Sprüche auf Lager und sind einfach so witzig. Du wirst dich sehr verstanden fühlen.

MÄRZ

  • Bio Acai SOS Anti-Pickeltupfer von BIO:VEGANE (unbezahlte Werbung)
    Auf dieses Mittelchen bin ich durch Instagram aufmerksam geworden, hab immer Ausschau gehalten, dann endlich im dm gefunden und finds echt cool. Ich schwöre ja eh auf Zink und dieses pulverisierte Zinkoxid tut, was es verspricht und hält Pickelchen und Rötungen in Schach. Lässt sich wunderbar punktuell auftragen. Bei kaputter Haut aufpassen, weil es dann zu sehr brennt.
  • Akutpflege Creme von Reflora Skin (PR Sample zugeschickt bekommen, werde aber nicht für die Werbung bezahlt)
    Das Konzept dieses deutschen Start-ups basiert auf einer mikrobiom-freundlichen Pflege, denn wenn unser Mikrobiom aus dem Gleichgewicht gerät, ist auch die Schutzfunktion der Haut gestört. Im Reflora-Komplex sind nützliche Lactobazillus-Bakterien, Präbiotika und Milchsäure enthalten, außerdem Ceramide für eine intakte Hautbarriere und kolloidaler Hafer – diesen Ansatz finde ich sehr innovativ. Die Akutpflege fühlt sich angenehm auf der Haut an und hat schon so einige stressige Hautsituationen beruhigt.
  • Podcast “Meditationen für jeden Tag” von Paulina Thurm (unbezahlte Werbung)
    Nach längerer Zeit habe ich wieder angefangen ein wenig zu meditieren. Um besser “reinzukommen”, wollte ich mit geführten Meditationen starten, hab mir Apps heruntergeladen, dann aber doch gezögert, ein ganzes Abo abzuschließen. Bei der Recherche zu weiteren kostenlosen Meditationen bin ich in der Apple Podcast-App dann auf diesen Podcast gestoßen und direkt hängen geblieben. Paulina hat eine sehr angenehme und sympathische Meditationsstimme (für mich persönlich sehr wichtig). Du findest bei ihr bereits über 130 Meditationen zu allen möglichen Themen.